-->

Schriftstellerlesung: „Unter Wasser und Glas“

Ein Schriftsteller kommt zu uns in den Deutschunterricht der Klasse 7/4 – als Frau Kluge das ankündigte, waren wir sehr aufgeregt: Denn wir würden zum ersten Mal einem Schriftsteller hautnah begegnen. Noch überraschter waren wir, als dann ein Schüler des Theodor-Fontane-Gymnasiums zur Tür hereinkam: Moritz Rothe, ein Schüler der Jahrgangsstufe 11. Gebannt lauschten alle seinen Ausführungen.

 

IMG 6723.jpg 1

 

Er hatte uns sein 680 Seiten (!) starkes Buch ,,Unter Wasser und Glas" mitgebracht, welches er gerade bei Amazon vertreibt. Er erzählte uns, wie die Idee zur Geschichte entstanden ist. Sehr spannend war für uns, wie er schon vor Jahren mit diesem Buch angefangen und zuerst einen roten Faden erstellt hat und ihn noch tausendmal veränderte, wie er sogar jahrelang die zehn Minuten vor der Schule zum Schreiben genutzt hat, weil ihn das Schreiben nicht losließ. Die Handlung seines Romans ist sehr komplex, und der 17 -jährige erläuterte sie uns mit Hilfe einer PowerPoint-Präsentation. Mit seinem tollen Vortrag voller Esprit und Charme hat er uns richtig neugierig auf das Lesen gemacht. Der Fantasy-Roman ist für 12-18 Jährige Leser gut geeignet. Moritz, wir wünschen dir viel Erfolg auf deinem Weg als Schriftsteller. Wir hoffen, du schreibst bald noch einen Roman.


Jasmin, 7/4

WetterOnline
Das Wetter für
Strausberg