Engagement bildet. Tag des Ehrenamtes beim Bundespräsidenten mit Beteiligung des TFG.

Wir, vier SchülerInnen der Jahrgangsstufe 12 des TFG, erhielten eine Einladung des Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier in das Schloss Bellevue in Berlin und durften am 04. Dezember 2019 an den Feierlichkeiten zur Verleihung des Verdienstordens am Tag des Ehrenamtes teilnehmen. Dort zeichnete der Bundespräsident insgesamt dreizehn Frauen und elf Männer für ihr herausragendes und vorbildliches Engagement im Bereich der Bildung aus.

Vor dem eigentlichen Festakt fanden wir uns mit weiteren zehn SchülerInnen aus anderen Brandenburger Schulen zu einer kleinen Diskussionsrunde über Bildung ein.
Wir hatten dort die Möglichkeit, mit vier Geehrten zu sprechen. Unsere Fragen wurden herzlich beantwortet und während des Gesprächs wurde uns sehr lebhaft erzählt, wie sich ihr Einsatz in der Bildung gestaltet.

Bei dem Festakt selbst lernten wir dann etwas mehr über die anderen geehrten Personen. Sie engagieren sich u.a. in der beruflichen Bildung, für Inklusion und Bildungsgerechtigkeit, in der digitalen Bildung oder für einen höheren Mädchen- und Frauenanteil in naturwissenschaftlichen und technischen Fächern.

Ein weiterer Höhepunkt war der nach der Verleihung der Verdienstorden stattfindende Empfang, bei dem wir uns mit den Ausgezeichneten unterhalten konnten. Hier trafen wir auch auf den Basketballspieler Dirk Nowitzki und auf Ralph Caspers, Moderator der Fernsehsendung „WISSEN MACHT AH!“. Sogar der Bundespräsident und seine Frau Elke Büdenbender sprachen einige Minuten mit uns.

Nach diesem besonderen Tag wurde uns bewusst, dass unsere Gesellschaft von Ehrenämtern und bürgerschaftlichem Engagement lebt. Und jeder von uns hat täglich Dutzende Menschen um sich, die sich freiwillig und unentgeltlich für etwas engagieren, oftmals ohne dass wir es merken oder besonders wertschätzen. Der Bundespräsident führte in seiner Rede Folgendes auf: „[...] unsere Gesellschaft, unsere Demokratie braucht jeden einzelnen, gerade auch die Jüngeren, die in Zukunft Verantwortung im Ehrenamt übernehmen.“

Maja Kümmel, Paula Reichmayr (12/5)

Foto: aus der Broschüre anlässlich der Verleihung. Von links nach rechts: Maja, Paula, Frank-Walter Steinmeier, Elke Büdenbender, Jonathan und Nico.