Auf die Plätze, fertig, LOS!

Bereits zum 80. Mal fand nunmehr am 3. Oktober 2016 der traditionelle Strausseelauf statt, und

auch dieses Jahr wurde er, wie schon seit so vielen Jahren, von unserem ehemaligen Lehrer Herrn

Höndorf sowie Mitgliedern des KSC und einigen SchülerInnen des Theodor-Fontane- Gymnasiums

organisiert. Erstmalig konnte man in diesem Jahr auch einen Halbmarathon laufen. Der Hauptlauf für

Männer und Frauen führt rund 9,2 Kilometer um den Straussee herum. Der Hauptlauf der Männer

begann um 10:45 Uhr und 15 Minuten später starteten bereits die Frauen. Nach nur 30 Minuten und

31 Sekunden lief bereits der erste Läufer durchs Ziel. Felix Ledwig mit der Startnummer 1 vom 1. VfL

Fortuna Marzahn belegte den 1. Platz beim Hauptlauf der Männer. Den Sieg beim Hauptlauf der

Frauen sicherte sich Franziska Greinka, ebenfalls vom 1. VfL Fortuna Marzahn mit der Startnummer

10 und einer Zeit von 36:51. Auch Uta Pippig, die berühmte Marathonläuferin, die vielen noch aus

DDR-Zeiten bekannt ist, nahm dieses Jahr wieder am Strausseelauf teil. Sie belegte den 10. Platz mit

einer Zeit von 43:26. Wir von der Schulhomepage waren gerne dabei, genossen die tolle sportliche

Atmosphäre und waren gern Zeuge dieses inzwischen historischen Laufes.

 

Lena, 9/4

 

 Bild1


Bild2

Aufregende Atmosphäre beim Lauf am Straussee