Dritter Oxfam-Lauf

Am Samstag, dem 8. Oktober 2016, fand auf dem Sportplatz am Marienberg erneut ein Oxfam-Spendenlauf statt, initiiert von SchülerInnen des Leistungskurses 11/1 und ihrer Tutorin Frau Clauß. Insgesamt 29 aktive Läufer gingen dieses Jahr an den Start. Jeder von ihnen hatte 30 Minuten Zeit, um so viele Runden wie möglich zu laufen, die anschließend von den vorher angeworbenen Sponsoren zu Geld gemacht wurden. Insgesamt rannten die Läufer eine Strecke von 136,5 km. Der gesamte erlaufene Erlös in einem Wert von 1.594,50 Euro, dann aufgerundet auf 1.600 Euro, ging an Oxfam. Dies ist eine internationale Nothilfe- und Entwicklungsorganisation, die weltweit Menschen dabei hilft, um Armut aus eigener Kraft zu überwinden. Bereits zum dritten Mal fand dieser Lauf am Theodor-Fontane-Gymnasium statt, organisiert von der Deutsch- und Sportlehrerin Frau Clauß. Respekt an die 29 Läufer und ein herzliches Dankeschön an die großzügigen Sponsoren.

 

Lena, 9/4